Presse/News

Herzlich willkommen in unserem Pressebereich. Hier finden Kunden, Presse und der interessierte Nutzer der BellandVision-Homepage Informationen über innovative Ideen, Neuigkeiten und wesentliche Veränderungen bei BellandVision oder in der Branche.

 

Aktuelle Pressemitteilungen

APV/LAGA: Neuerungen zum Thema Gewerbeverpackungen
Die Fachzeitschriften 320Grad, Euwid – Recycling und Entsorgung und das Recyclingportal berichten aktuell über die neuen Festlegungen der APV/LAGA zur Umdeklarierung von Verkaufsverpackungen und der diesbezüglichen Verschärfung der Konditionen für Vollständigkeitserklärungen.
Mehr
Gemeinsame Stelle dualer Systeme: Verträge jetzt abschließen!
Offenbar noch viele duale Lizenzverträge nicht abgeschlossen / Verpackungen, die nicht gemeldet sind, dürfen nicht in Verkehr gebracht werden / Fehlende Meldungen gefährden das duale System
Mehr
Checkliste Verpackungen
Welche Verpackungen sind im dualen System zu lizenzieren, welche nicht?
Mehr
Stellungnahme der BellandVision GmbH zu den wesentlichen Themenkomplexen des Entwurfes für ein Verpackungsgesetz
BellandVision begrüßt ein neues Verpackungsgesetz, sieht aber im vorliegenden Entwurf noch Modifizierungsbedarf.
Mehr
Mehr Sicherheit für Industrie und Handel durch neue Konformitätsgarantie der BellandVision
Das duale System BellandVision hat für Erstinverkehrbringer eine Konformitätsgarantie entworfen, die sicherstellen soll, dass alle an die dualen Systeme oder an Dritte (Makler, Vertriebsgesellschaften, etc.) gemeldeten Verpackungsmengen ohne Abzüge und Umdefinitionen in der Clearingstelle ankommen.
Mehr
Positionspapier der dualen Systeme BellandVision, Interseroh, Veolia Dual und Zentek vom 15. Juni 2016 zum Papier „Weiterentwicklung des Verpackungsrechts“
Als Betreiber der dualen Systeme BellandVision, Interseroh, Veolia Dual und Zentek sehen wir uns veranlasst zum oben genannten Verbändepapier „Weiterentwicklung des Verpackungsrechts“, welches heute veröffentlicht wurde, kritisch Stellung zu nehmen.
Mehr
AGVU: Wertstoffgesetz: Chance auf eine Einigung jetzt ergreifen!
Die AGVU unterstützt das Bemühen des Bundesumweltministeriums, noch in dieser Legislaturperiode zu einer Regelung zur Weiterentwicklung der haushaltsnahen Wertstoffsammlung zu kommen. Es ist richtig, die Anstrengungen in vielen Gebieten, in denen Verpackungen und stoffgleiche Waren bereits heute gemeinsam erfasst werden, weiterhin rechtlich zu ermöglichen. Kommunen und dualen Systemen wird damit die Möglichkeit eröffnet, auf freiwilliger Basis vor Ort zu pragmatischen und einvernehmlichen Lösungen zu kommen.
Mehr
Grundsatzpapier der Wirtschaft zum Wertstoffgesetz
Die deutsche Wirtschaft schaltet sich mit einem Grundsatzpapier in die laufende Diskussion über ein neues Wertstoffgesetz ein. Die Stellungnahme zeigt auf, wie sich das Wertstoffgesetz aus Sicht von Handel und Industrie intelligent ausgestalten lässt. Ein wichtiger Fokus liegt darauf, weiterhin auf Wettbewerb und Innovation zu setzen.
Mehr
BellandVision veröffentlicht Faktencheck zum neuen Wertstoffgesetz
Wie allgemein bekannt ist, befindet sich aktuell ein neues Wertstoffgesetz in Planung. Bereits im Vorfeld des Gesetzesentwurfes gibt es diesbezüglich heftige Reaktionen und große Differenzen. Im Mittelpunkt der Diskussionen steht vor allem die Frage, ob künftig weiterhin die Privatwirtschaft/die dualen Systeme oder die Kommunen die Zuständigkeit übernehmen sollen. In diesem Zusammenhang werden immer wieder Behauptungen verbreitet, die BellandVision einem Faktencheck unterzogen hat.
Mehr
BellandVision enttäuscht über Votum im Bundesrat
Thomas Mehl, Geschäftsführer des zweitgrößten dualen Systems in Deutschland, BellandVision, zeigt sich enttäuscht über das heutige Votum für einen Entschließungsantrag zum Wertstoffgesetz im Bundesrat. Unter Führung der baden-württembergischen Grünen empfahlen heute 9 Länder eine Kommunalisierung des Verpackungsrecyclings in Deutschland und damit die faktische Abschaffung der dualen Systeme sowie die Degradierung der Produktverantwortlichen zu reinen Zahlmeistern.
Mehr
58 Einträge
Seite [1 von 6]

Pressekontakt

BellandVision GmbH
Bahnhofstraße 9
D-91257 Pegnitz

Tel.: +49 (0)9241 4832 – 257
Fax: +49 (0)9241 4832 – 444
E-Mail: presse@bellandvision.de